5 Belangrijke redenen waarom je NU kiest voor e-mail marketing

5 wichtige Gründe, warum Sie sich JETZT für E-Mail-Marketing entscheiden

Der Newsletter schlägt nach all den Jahren immer noch Social Media. Das liegt vor allem daran, dass Social Media sehr sensibel auf Trends reagiert, man denke nur an Hyves und Twitter. Heute boomt es und morgen ist es tot. Puh, da gehen deine Follower, deine Reichweite, ganz zu schweigen von deiner Conversion.

Deshalb setzen wir für unsere Kunden seit Jahren auf E-Mail-Marketing, auch bekannt als Newsletter. Hier geht es nicht um ein schnell verschicktes Mailing mit schnell hinzugefügten neuen Produkten oder Dienstleistungen. Am erfolgreichsten ist ein Newsletter mit Plan, Planung und exzellenten Inhalten, die den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Ein gut geöltes Newsletter-System ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihrer Content-Marketing-Strategie, aber dazu erzähle ich Ihnen später gerne mehr.

Fünf wichtige Gründe für E-Mail-Marketing

Im Folgenden, in keiner bestimmten Reihenfolge, sind fünf Gründe, warum E-Mail-Marketing so wichtig ist:

1 - Keine Ablenkung

Der gesamte Newsletter gehört Ihnen, in Ihrem Branding, mit Ihren Themen, Bildern, Texten und Verlinkungen. Auf einer Facebook-Seite gehört Ihre Nachricht zu allen anderen schreienden Artikeln, die genauso viel Aufmerksamkeit verlangen.

2 - Statistiken

Die Wirkung eines Newsletters ist einfach zu messen. E-Mail-Marketing gibt Ihnen eine sehr gute Vorstellung davon, wer auf was geklickt hat. Bei den meisten sozialen Medien erfährt man nur wenig über die Menge des Traffics, nicht genau, wer wie lange und wohin genau geklickt hat. Messen ist wissen -___-

3 - Kein Algorithmus

Bei Social Media sind Sie darauf angewiesen, was diese Kanäle in den Newsfeeds Ihrer Follower anzeigen. Sie sind dann abhängig, weil Sie diesen Ort und diese Richtung dort nicht besitzen. Letztendlich müssen Sie (immer mehr) bezahlen, um Ihre Beiträge ins Rampenlicht zu rücken. Mit E-Mail hingegen können Sie sicher sein, dass Ihre Empfänger Ihre Nachricht erhalten.

4 - Günstig

E-Mail-Marketing ist eine sehr gute Wahl, insbesondere für kleine Unternehmen und Unternehmer, die über kein großes Marketingbudget verfügen. Mit wenig Geld kann man viel erreichen. Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass drei Viertel der Unternehmen, die mit E-Mail-Marketing arbeiten, einen super ROI haben. Der ROI (Return on Investment) beträgt 3,8 %. Für jeden 1 € erhalten Sie also durchschnittlich 3,80 € zurück. Schau, das freut uns!

5 - Vertraut

Ihr Newsletter wird ordentlich im altbekannten Posteingang des Empfängers zugestellt und bleibt dort immer, bis der Empfänger die Mail selbst wegwirft. Unser eigener Awesome Tips Newsletter ist aus gutem Grund unser wichtigstes Marketinginstrument!


    Noch nicht ganz überzeugt von der Wirkung?

    Dann machen Sie sich Folgendes klar: Es gibt dreimal so viele E-Mail-Konten auf der Welt wie Facebook- und Twitter-Konten zusammen . Die ganze Welt nutzt E-Mail und das nimmt weiter zu. Bis Ende 2021 wird es Schätzungen zufolge mehr als 4 Milliarden E-Mail-Benutzer geben.

    Grund genug, E-Mail-Marketing eine Chance zu geben. Aber das Versenden eines Newsletters ohne Empfänger... ist wie ein Schwimmbad ohne Wasser. Deshalb lade ich Sie ein, am Februar-Webinar teilzunehmen; eine Mini-Meisterklasse, wie Sie Ihre Mailingliste wie ein Profi erweitern!

    Du willst richtig durchstarten? Logisch.

    Beginnen Sie jetzt, bevor es zu spät ist... Das klingt ärgerlich, nicht wahr?! Damit meine ich, dass wir auf „nette“ Weise immer noch viele Social-Media-Follower auf die Mailingliste bekommen. Wie das genau funktioniert und was Sie alles über E-Mail-Marketing wissen müssen, erkläre ich Ihnen in unserem unverzichtbaren Online-Kurs für E-Mail-Marketing . Ein beliebtes Must-Have, das Ihnen strukturell mehr Umsatz beschert, ohne durch brennende Reifen zu springen. Das hört sich gut an oder?!
    👉 MEHR INFOS FINDEN SIE HIER

    Wenn Sie mehr wissen möchten oder Anregungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir LIEBEN E-Mail .

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.